Venenmessung duch Licht-Reflexions-Rheographie

Schnelle und zuverlässige Messung Ihres Venendrucks und -flusses. Kompetente Beratung rund um die Kompressionstherapie.

Unsere Venen leisten täglich Schwerstarbeit

Sie transportieren sauerstoffarmes Blut zurück zum Herzen. Von den Beinen muss das Blut 1,5 Meter gegen die Schwerkraft transportiert werden. Jeden Tag fließen ca. 7.000 Liter Blut durch unser Gefäßsystem. Diese Leistung verdeutlicht, wie wichtig gesunde Venen für den Menschen sind. Hilfe erhalten die Venen, wenn wir aktiv ist. Baim Laufen fließt das Blut duch die Unterstützung der Muskelpumpen bis zu 200 % schneller zum Herzen zurück als im Ruhezustand.

Erste Anzeichen

Erste Anzeichen einer Venenschwäche können müde, schwere Beine oder geschwollene Füße sein. Bei einem Venen-Check wird eine evtl. vorhandene Schwäche des Venensystems deutlich. Ziel ist es, eine Erkrankung frühzeitig zu erkennen, um entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

LRR Venenmessung (Lichtreflexionsrheographie)

Eine völlig schmerz- und nebenwirkungsfreie Messtechnik ist die Licht-Reflexions-Rheographie (LRR). Bei diesem Messverfahren wird festgestellt, wie viel Blut die Gefäße im Bein enthalten und wie Stehen oder Bewegung diese Blutmenge beeinflusst.

Wie und was wird gemessen?

Ein Messfühler (Infrarotsonde) wird ca. 10 cm oberhalb des Innenknöchels im Muskelbereich angebracht. Die Sonde strahlt Infrarotlicht in die Haut, das von dort reflektiert wird. Dabei sind sehr geringe Helligkeitsunterschiede der Haut zu sehen. Fließt das Blut, kommt es zu einer dunkleren Färbung.

Messergebnisse

Sind die Venen gesund, liegt die Auffüllzeit der Venen deutlich über 25 Sekunden und es liegen keine Anzeichen einer Venenfunktionsstörung vor.

Eine Auffüllzeit der Venen zwischen 20 und 25 Sekunden lässt eine leichte Störung der Venenfunktion vermuten - ein Arztbesuch wäre ratsam.

Eine deutlich verringerte Auffüllzeit zwischen 10 und 20 Sekunden ist
ein Hinweis auf eine mittelschwere Venenfunktionsstörung - die Konsultation eines Arztes ist zu empfehlen.

Beträgt die Auffüllzeit der Venen weniger als 10 Sekunden deutet dies auf eine schwere Störung der Venenfunktion hin - eine nähere Untersuchung durch einen Arzt ist erforderlich.


Servicezeiten Bad Berleburg

    Mo - Fr
    Samstag
09-18 Uhr
10-13 Uhr

Servicezeiten Winterberg

    Mo, Di, Do, Fr

    Mittwoch
    Samstag
09-13 Uhr
14-18 Uhr
09-13 Uhr
geschlossen

  Sanitätshaus Kienzle - PARTNER PRO GESUNDHEIT
  Sanitätshaus Kienzle - DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 13485 zertifiziert (ZDH-ZERT GmbH)
  Sanitätshaus Kienzle - EGROH Service GmbH (www.egroh.biz)
  Sanitätshaus Kienzle - Neuro-Kompetenzzentrum (Schlaganfall)
  mavida - Das Online-Portal für Gesundheit und Wohlbefinden
  Zertifiziertes fisch-Bewegungszentrum mit fischCHECK ::: Sanitätshaus Kienzle (Laufanalyse, Bewegungsanalyse, Pedographie, Videoanalyse)
  Sanitätshaus Kienzle - Bad Berleburg Card
  Sanitätshaus Kienzle - Ehrenamtskarte NRW - 5 % Rabatt auf jeden Einkauf